Bild "Craniosacrale Osteopathie:Behandlung2.jpg"

Ganzheitliche Behandlung mit Craniosacraler Osteopathie

Als Therapeutin für Craniosacrale Osteopathie überprüfe die Beweglichkeit der einzelnen Knochen und anderer Körperstrukturen. Mit Craniosacraler Therapie arbeite ich vor allem strukturiert und achte stets auf die Reaktionen des Körpers. Die Weiterbildung mit Traumaarbeit ist dabei auch sehr hilfreich.
Mit der Therapie wird Bewegung in verhärtete Strukturen gebracht, Blockaden gelöst und damit die Selbstheilung gefördert. Zum Schluss integiere ich mit Craniosacraler Therapie zur Ganzheit, womit ich die besten Erfahrungen gemacht habe. Der craniosacrale Rhythmus wird so wieder harmonisiert – der Lebensfluss ist wieder im Lot.

Die Behandlung erfolgt vor allem im Liegen oder selten im Sitzen. Ausziehen ist meistens nicht erforderlich. Die sanfte und einfühlsame Behandlung dauert ungefähr eine Stunde. – Eine ärztliche Ueberweisung ist nicht notwendig. Bei gewissen Leiden und Problemen kann eine zusätzliche ärztliche Betreuung sinnvoll oder sogar notwendig sein.

Ihre Anliegen werden von mir vertraulich behandelt – Schweigepflicht ist selbstverständlich.